Wahlbündnis für Regine Kanis zur Landratswahl 2018

3. Juli 2014 Detlef Stöcker

Im August wieder Tag der offenen Tür bei ZPR in Blankenstein

Blankenstein. Die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal setzt in diesem Jahr ihre Tradition fort, mit einem Tag der offenen Tür das Unternehmen der interessierten Öffentlichkeit näher vorzustellen. Dazu wird am 9. August, einem Sonnabend, ab 10 Uhr eingeladen. Das Ereignis steht unter dem besonderen Motto "Wir Rosenthaler an unserem sicheren Arbeitsplatz", wie es in einer Mitteilung der ZPR heißt. Dieser Tag der offenen Tür, den das Unternehmen seit 1998 alle zwei Jahre veranstaltet, ist mit traditionell mehreren tausend Besuchern längst zu einem Besuchermagnet der Öffentlichkeit geworden, wie Geschäftsführer Leonhard Nossol erfreut feststellt. "In diesem Jahr geht es um die qualifizierten und im doppelten Sinne sicheren Arbeitsplätze", so Nossol zu dem speziellen Motto. Denn ­sicher seien die Arbeitsplätze, weil auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werde. Und ­sicher seien sie darüber hinaus, "weil jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter so gesund nach Hause gehen soll, wie man zur Arbeit gekommen ist", erklärt Nossol.

 

Quelle: OTZ, Peter Hagen