MITMACHEN

Jetzt die Petition von ICAN Germany unterschreiben!
 
27. Mai 2014 Detlef Stöcker

Touristiker kämpfen mit Niedrigwasser: Vattenfall zügelt Wasserabgabe am Bleilochstausee

Saalburg. Kein Schiff wird kommen... - dabei hatte die Gemeinde Harra ordentlich Geld in die Hand genommen, um unmittelbar an der Saale-Brücke der Gemeinde einen großen Bootsanleger zu schaffen. Die Anlegestelle ist komplett fertiggestellt. Allein es fehlt das Wasser. Im vorigen Jahr Hochwasser, in diesem Jahr Niedrigwasser. Deutschlands größter Stausee verdünnisiert sich fast zur Pfütze. "Bis Harra konnten wir in diesem Jahr noch gar nicht fahren", zieht Klaus-Peter Pretzsch ein ernüchterndes Resümee zu seinem geplanten Linienverkehr. Und weil sich der Pegel Tag für Tag weiter senkt, liegt nun auch die Bucht bei Mühlberg im Trockenen.

 

Quelle: OTZ, Peter Hagen