Wahlbündnis für Regine Kanis zur Landratswahl 2018

17. November 2015 Detlef Stöcker

Arbeitsbesuch in der Kurstadt Bad Salzungen

Im Mittelpunkt eines intensiven Gedankenaustausches standen u.a. die Novellierung des Kommunalen Finanzausgleiches und deren Auswirkungen auf die Städte und Gemeinden, die Entwicklung der Solewelt-Therme in Bad Salzungen und deren Ausrichtung auf den Gesundheitstourismus sowie die Weiterentwicklung des Wohnmobiltourismus am Beispiel des Sole-Reisemobilhafens.
Der Sprecher für Kommunalfinanzen der Landtagfraktion der LINKEN, Ralf Kalich informierte über vorläufige Zahlen des Kommunalen Finanzausgleiches und beantwortete Fragen hierzu.

Klaus Bohl als auch Klaus Möller begrüßten ausdrücklich den vorgesehenen Sonderlastenausgleich des Landes für besondere Belastungen der Kurorte in Höhe von 10 Millionen Euro.

Während eines Stadtrundganges zeigte und erläuterte der Bad Salzungener Bürgermeister umgesetzte und geplante Projekte in seiner Stadt. Dabei konnten sich die Gäste von der guten Entwicklung der Kurstadt Bad Salzungen überzeugen.
Der 1. Beigeordnete Klaus Möller ludt zum Abschluss des Treffens den Bürgermeister von Bad Salzungen zu einem Besuch der Kurstadt Bad Lobenstein im Frühjahr 2016 ein.