Aktuelle Kampagnen

Ausstellung Vereint sind wir stark
5. Februar 2016 Detlef Stöcker

Hohes Sachspendenaufkommen für die Flüchtlingshilfe aus Blankenstein

Ralf Kalich beim Ausladen der Sach- und Kleiderspenden

"Bereits mehrfach habe ich Kleider-, Spielwaren- und weitere Sachspenden, in die Kleiderkammer von Frau Preiß oder zur Kleiderkammer der Erstaufnahme gefahren. Wenn die Spenden das Ladevolumen meines Autos übersteigen, bringen wir die mit dem Bully meines Mitarbeiters zur Annahme. Die Menschen aus Blankenstein, bringen die Spenden in Plastiksäcken zu mir nach Hause, ich bin überwältigt von soviel Hilfsbereitschaft. Wenns dann im Clubraum unserer Gaststääte wieder voll wird, verteilen wir die Spenden an die Helfer in Bad Lobenstein." erklärt Kalich.

"Für die große Hilfs- und Spendenbereitschaft bei meinem Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Blankenstein, möchte ich an der Stelle einfach mal mein herzliches Dankeschön sagen. Es beweist einmal mehr, dass es nicht die Lauten und Hetzerischen sind, die auf Social Media Kanälen im Internet vorgeben für die Mehrheit zu sprechen, sondern die vielen vielen leisen, mit anpackenden und Helfenden sind in der deutlichen Mehrheit und das macht Hoffnung und Mut, dass wir die Aufgaben die sich derzeit stellen, von der Bevölkerungsmehrheit, ohne große Reden gemeistert werden. - Immerhin haben wir schon für ein vielfachen des Geldes Banken gerettet, Konjunkturpakete gestemmt und die deutsche Einheit vollzogen, es gibt keinen Grund, der den Menschen Angst machen sollte, sondern den Mut als beste Eigenschaft hervorbringen, die Herausforderung ein weiteres mal zu meistern - und das, beweisen die Blankensteinerinnen und Blankensteiner jedesmal aufs Neue."