Aktuelle Kampagnen

Ausstellung Vereint sind wir stark
4. Januar 2016 Detlef Stöcker

Was wünschen sich Thüringer Bürgermeister für das Neue Jahr?

In Blankenstein konnte sich Bürgermeister Ralf Kalich (Die Linke) im vergangenen Jahr unter anderem über den Ausbau des schnellen Internets freuen. „Geschmerzt hat mich“, sagt er, „die Verzögerungen beim Bauprojekt Bahnübergang. Für nächstes Jahr wünsche ich mir am meisten, dass wir den Ausbau der Infrastruktur voranbringen. Das gehört zur Steigerung der Lebensqualität für alle Generationen. Kinderkrippe, Kindergarten, Schule sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten gehören dazu, um über ein attraktives Lebensumfeld wieder den Zuzug von Einwohnern zu erleben. „ Der Gemeinderat ist zu allererst bei der Aufstellung des Haushaltes, den Vorarbeiten für den Abriss der alten Grenzkaserne sowie dem Bau einer neuen Bushaltestelle im unteren Dorf gefragt. Ganz privat wünscht er sich für dieses Jahr den Erhalt einer stabilen Gesundheit für seine Familie und sich – und „dass Dynamo Dresden aufsteigt“.