Wahlbündnis für Regine Kanis zur Landratswahl 2018

21. September 2016 Wahlkreisbüro Ralf Kalich

R2G wirkt, nach zweieinhalb Jahrzehnten Stagnation treibt das links geführte Infrastrukturministerium die Entwicklung voran

Die Region hat sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden zehn Jahren insgesamt 57 Projekte mit einem geschätzten Investitionsvolumen von 123 Millionen Euro umzusetzen. "Das Besondere ist der ganzheitliche Ansatz und der Wille, das erarbeitete Gesamtkonzept über Kreis- und Gemeindegrenzen hinweg gemeinsam umzusetzen", sagt Ministerin Birgit Keller (Die Linke).

 

Schreibt die OTZ vom 21.09.2016, Peter Hagen