Flyer für Thüringen rockt! mit Konstantin Wecker am 17.06.2017 in Erfurt, Messehalle
3. November 2016 Philipp Gliesing

Spendenübergabe für Integrationsarbeit in Neustadt/Orla

Spendenübergabe im "Come In"

Am Donnerstag, den 03.11.2016, überreichte Dr. Dieter Rebelein als Vorsitzender der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Saale-Orla-Kreis eine Spende* von 250€ an InterPäd e.V.. Er machte deutlich, dass das Erlernen der hiesigen Landessprache für alle hier lebenden Menschen ermöglicht werden muss - dazu liefert der Verein einen hervorragenden Beitrag. Wer schon ein Mal über eine längere Zeit im Ausland gewesen sei, vielleicht sogar im arabischen Sprachraum, wisse wie wichtig das ist - nur mit Händen und Füßen geht es auf Dauer nicht.

Um so erfreulicher ist es, dass sich der Verein InterPäd e.V. im April 2015 gründete und sich heute als bewährter Ansprechpartner für Bildungs- und Begegnungsangebote in Neustadt/Orla präsentieren kann. Mit dem Kinderbuchprojekt "Hoffnungen der Welt" und der begleitenden Ausstellung sind unter Einbeziehung der Geflüchteten selbst nachhaltige Beiträge entstanden. Die Beiträge der Kinder und Jugendlichen wurden im Buch "Der Papagei im Mäuseloch" veröffentlicht und eignet sich für einen pädagogischen Zugang zum Thema "Flucht".

Mehr Unterstützung für die Stärkung von Sprachkompetenzen fordert auch der LINKE-Sprecher für Migartion und Flucht, Michael Gerner. Auch aus der persönlichen Erfahrung, bei der Begleitung von Familien, weiß er, dass es die Kinder in den Schulen nicht leicht haben. Das Bildungssystem zeigt sich überfordet bei der Integration von Migranten. Das sei weder zeitgemäß, noch fördere es junge Menschen auf ihrem Bildungsweg in Deutschland. Deshalb muss jetzt der Investitionsstau im Bildungssystem überwunden werden, damit wir weniger Sozialkosten in Zukunft auf uns zukommen.

Neben der Übergabe der Spende informierten sich die Verterterinnen der Partei DIE LINKE auch über die Problemwelten in der Integrationsarbeit und nahmen Hinweise gerne entgegen.

Link zum Verein: www.interpaed.de

 

*Der Verein für Sozialarbeit e.V. hat sich gegründet, um die Erhöhungen der Mandatsträgerbeiträge für Mitglieder der Kreistagsfraktion für soziale Zwecke zu spenden und auf Antrag an gemeinnützige Organisationen zu übergeben.