Flyer für Thüringen rockt! mit Konstantin Wecker am 17.06.2017 in Erfurt, Messehalle
19. August 2016 Kopofor

Infoabend "Faktencheck Gebietsreform - Chance oder Risiko?"

Das Kommunalpolitische Forum Thüringen e.V. bietet am Montag, den 22.08.2016, die Möglichkeit sich über die anstehenden Strukturreformen in Thüringen zu informieren und darüber konstruktiv auszutauschen.

Als Referenten werden Knuth Schurtzmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE/GRÜNE im Kreistag des Saale-Holzland-Kreises, Markus Gleichmann, Vorstandsmitglied des Kopofor Thüringen e.V., und MdL Ralf Kalich, Sprecher für Kommunalpolitik der Fraktion DIE LINKE im Landtag, die Grundfakten erörtern und gemeinsam mit Kommunalpolitikern aus dem Saale-Orla-Kreis auf die Situation in Ostthüringen eingehen.

Über die Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform wird nicht nur unter Kommunalpolitikern viel diskutiert. Nach dem vom Landtag beschlossenen Leitbild der Reform, befindet sich aktuell das sogenannte Vorschaltgesetz im Gesetzgebungsprozess. Hierbei werden intensiv Argumente ausgetauscht, die mit der Veranstaltung auch den interessierten Bürgern zugänglich gemacht werden sollen.

Insbesondere werden Themen, wie Bürgerbeteiligung und demokratische Mitbestimmung, der Erhalt ehrenamtlicher Strukturen, Selbstverwaltung der Kommunen und die Identität des ländlichen Raumes angesprochen.

Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 20:30 Uhr im Hotel „Stadt Neustadt“ statt.
Für Getränke und einen Imbiss ist gesorgt.

--

Entsprechend § 6 Absatz 1 des Versammlungsgesetzes sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.