Flyer für Thüringen rockt! mit Konstantin Wecker am 17.06.2017 in Erfurt, Messehalle
30. August 2014 Redaktion

Einweihung des Wasserspiels in der AWO-Wohnstätte Oppurg

Das Team des Direktkandidaten für die Landtagswahlen, Philipp Gliesing, unterstützte die Errichtung eines Erfrischungsbereichs in der Oppurger Wohnstätte für die Mitarbeiter der AWO-Werkstätten.

Das "Wasserspiel" bietet Erfrsichung und Abkühlung im Sommer. Der kleine Pool entstand aus der bedauerlichen Erfahrung heraus, dass "behinderte" Menschen sich im Freibad nicht wohlfühlen und teils auch beleidigt werden.

Beim ersten Besuch im Mai diesen Jahres hatten LINKE-Abgeordnete einen Scheck der Alternative 54 e.V. übergeben - die gespendeten Diätenerhöhungen der LINKE-Fraktion werden von diesem Verein für soziale und kulturelle Projekte vergeben.

Philipp Gliesing hatte zugesichert auch selbst mit anzupacken. Und so kam er im Juni mit Helfern wieder und half bei der Ausschachtung für die Poolwanne. 

Im Rahmen der Aktionstour für Pflege- und Gesundheitspolitik wurde das "Wassserspiel" am 29.08.2014 eingeweiht. Mitdabei war auch Kathrin Vogler, MdB, die sich sehr erfreut über das Engagement der Einrichtungsleitung freute. Das bäuerliche Konzept und die Atmosphäre haben für sich gesprochen.

Philipp Gliesing: "Ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu entwickeln, braucht vor allem gesellschaftliche Aufnahmefähigkeit. Integration kann immer nur gelingen, wenn alle mitmachen und auf den anderen achten und ihn schätzen lernen. Ein Mensch sollte sich mit seinen Stärken identifizieren können und nicht mit Defiziten."