Flyer für Thüringen rockt! mit Konstantin Wecker am 17.06.2017 in Erfurt, Messehalle
9. Juni 2017

Risiko oder Chance - Faktencheck zur „Gebietsreform“

 

Viele Bürger und Bürgerinnen sind durch die "Mobilmachung" der Reformgegner verunsichert. Wer seine alltäglichen Erledigungen in öffentlichen Institutionen machen will, kommt gar nicht mehr an den Unterschriftenlisten vorbei.

Doch worum geht es bei dem Reformpaket eigentlich? Warum packt die rot-rot-grüne Landesregierung diese Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform eigentlich an? Und wie soll es angesichts der organisierten Blockadehaltung in Thüringen sowie der jüngsten Entscheidungen auf Landesebene weitergehen? Diese und andere Fragen werden bei der Veranstaltung des Kommunalpolitischen Forum Thüringen e.V. am kommenden Montag, 12.06.2017, ab 18:30 Uhr in der Feuerwehr Ranis thematisiert.

Als Referenten stehen die Landtagsabgeordneten Frank Kuschel, Sprecher für Kommunalpolitik, und Ralf Kalich, Sprecher für Kommunalfinanzen, für eine sachliche und kontroverse Diskussion zur Verfügung. Die Veranstaltung wird moderiert von Philipp Gliesing.

 

Im Falle einer Veröffentlichungen möchten wir auf Folgendes hinweisen:

Entsprechend § 6 Absatz 1 des Versammlungsgesetzes sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.