Archiv
3. Dezember 2017 OTZ, Peter Hagen Ralf Kalich/Kommunales/Aufmacher

Bad Lobenstein hält die Tür offen

Bürgermeister Thomas Weigelt stellt Glaubwürdigkeit seines Neundorfer Amtskollegen zur Diskussion Mehr...

 
30. November 2017 Philipp Gliesing Wahlen/Pressemitteilungen

Perspektivwechsel im Landratsamt - mit Regine Kanis (SPD)

Ein Wahlbündnis von SPD, DIE LINKE und B90/Die Grünen schickt mit Regine Kanis eine hochengagierte Bewerberin gegen den CDU-Amtsinhaber ins Rennen. Mehr...

 
29. November 2017 Ralf Kalich/Aufmacher/Land

Ausgabe Nr. 22 des "Linken Parlamentsreports"

Die LINKE steht an der Seite der Beschäftigten des Erfurter Siemens-Generatorenwerkes, „Solidarität und Unterstützung“ bei Mahnwachen und Demonstrationen für den Erhalt der Arbeitsplätze. Damit macht die neue Ausgabe (22/17) des Parlamentsreports der Linksfraktion auf. Ein Bericht über den Besuch der Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow in Moskau auf Seite 6. Auf Einladung der staatlichen Regionaluniversität sprach sie über die hiesige Bundes- und Landespolitik. Nach ihrer Reise zusammen mit dem  Vorsitzenden der „Deutsch Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen“ zog sie das Fazit: „Wir brauchen mehr Austausch mit Russland und der russischen Gesellschaft“. Zusammen mit der Altenburger Landrätin Michaele Sojka hatte Ina Leukefeld zum Pressegespräch eingeladen und  Mehr...

 
24. November 2017 Ralf Kalich/Aufmacher/Kommunales/Wahlkreis

Regine Kanis rot-rot-grüne Herausforderin des Landrates im Saale-Orla-Kreis

Gemeinsam mit Bündnis90/Die Grünen unterstützen wir die Kandidatin der SPD Regine Kanis in Ihrem Wahlkampf. Mehr...

 
24. November 2017 OTZ Ralf Kalich/Aufmacher/Kommunales

Saale-Orla-Kreis bekommt fast 1,5 Millionen Euro mehr

Landtagsmitglied Ralf Kalich (Linke) spricht von Planungssicherheit für den Landkreis für das kommende Jahr. Mehr...

 
22. November 2017 Ralf Kalich/Aufmacher/Land

Umfangreiches Paket für die Thüringer Feuerwehr: Rot-Rot-Grün stärkt die Lebensretter in Thüringen

Nach einer Anhörung im Innenausschuss zur Situation der Freiwilligen Feuerwehren in Thüringen und Vorort-Besuchen durch Abgeordnete in der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule stärkt Rot-Rot-Grün nun mit einem Paket das Ehrenamt, die Nachwuchsgewinnung und die Ausbildung bei der Feuerwehr. Die Koalitionäre kritisieren, dass die CDU die Initiative für die Feuerwehren nicht unterstützt. Mehr...

 
5. November 2017 Ralf Kalich/Aufmacher/Land

Rot-rot-grüne Änderungsanträge zum Doppelhaushalt vorgelegt: Alleinerziehende profitieren von höheren Schlüsselzuweisungen für Landkreise und kreisfreie Städte

Die rot-rot-grüne Regierungskoalition hat sich auf zahlreiche Änderungsanträge mit Auswirkungen auf die Finanzausstattung der Thüringer Kommunen verständigt. Ein Schwerpunkt dabei sind Verbesserungen beim Unterhaltsvorschuss zugunsten von Alleinerziehenden mit Kindern zwischen 12 und 18 Jahren. Da bei den Kommunen deutlich mehr Anträge auf Unterhaltsvorschuss vorliegen als prognostiziert, sollen unter anderem die Schlüsselzuweisungen für Kreisaufgaben in den Jahren 2018 und 2019 insgesamt um 19 Millionen Euro aufgestockt werden, um diese finanzielle Lücke bei den Kommunen zu schließen. Die Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow (DIE LINKE.), Matthias Hey (SPD-Fraktion) und Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) erklären dazu:„Das Thema Unterhaltvorschuss ist zu wichtig, um es im Str Mehr...

 

Treffer 22 bis 28 von 368