Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten, Hintergründe und Informationen zum Land Thüringen

Fraktion DIE LINKE

Thüringer Sparkassenstrukturen bleiben unverändert

In einer Beratung des Koalitionsarbeitskreises Haushalt und Finanzen haben sich die Finanzpolitiker der Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN jetzt vom fachlich zuständigen Finanzministerium die beabsichtigten Regelungen für die Sparkassen im Zusammenhang mit der Kreisgebietsreform erläutern lassen. Weiterlesen


Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

8 plus 4 ist besser als 17 plus 6

Innenminister Dr. Poppenhäger stellt neue Kreisgrenzen und Kreisstädte vor: Vorschlag der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern für großen Saaletal-Kreis übernommen. Saalfeld soll Kreissitz werden. Weiterlesen


Haskala

"Perspektive für die Zukunft"

Mit dem Konzept „Perspektive 2025“ legte der Thüringer Kulturminister, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, eine auf Langfristigkeit angelegte Konzeption zur Thüringer Theaterlandschaft vor. Weiterlesen


Haskala

Innenministerium stuft Thügida und Ableger als rechtsextrem ein

In der gestrigen Landtagssitzung bestätigte das Thüringer Innenministerium in der Antwort auf eine mündliche Anfrage der Abgeordneten Katharina König, dass „Thügida“ und weitere Ableger wie „Wir lieben Ostthüringen“ als rechtsextremistisch bewertet werden. Weiterlesen


Haskala

Thüringen geht gegen Vorratsdatenspeicherung vor

Katharina König, MdL, Sprecherin für Netzpolitik, kommentiert das Thüringer Veto im Bundesrat zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung. Weiterlesen


DIE LINKE Thüringen

100-Tage-Programm für ein soziales Thüringen

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, und der Kandidat der LINKEN für das Amt des Thüringer Ministerpräsidenten, Bodo Ramelow, haben am heutigen 11.9. das folgende 100-Tage-Programm der Thüringer LINKEN für eine neue Landesregierung vorgestellt: Weiterlesen


Volkhard Paczulla, OTZ

Linke-Kandidat: Lohnentwicklung in Thüringen kein Grund zum Jubel

Gewerkschafter und Linke-Direktkandidat Torsten Wolf hat sich Zahlen der Bundesagentur für Arbeit angesehen. Durchschnitts-Bruttolöhne sind demnach 2013 in Thüringen sogar gefallen. Abstand zum Westen stieg dadurch wieder an. Weiterlesen


Redaktion

Ramelow: Es gibt überhaupt keinen Grund zur Entwarnung

Dass sich die Thüringer CDU nun als Vorkämpferin gegen den Bau neuer Stromtrassen gebärde, diene wohl eher dazu, in Wahlkampfzeiten die Gemüter zu beruhigen. Weiterlesen


Schuldenabbau allein ist kein Ausweg aus der Finanzkrise

Thüringen braucht Investitionen in die kommunale Infrastruktur Weiterlesen


DIE LINKE.Thüringen

Studie bestätigt DIE LINKE: Betreuungsgeld hält von Bildung fern

Die Studie des Deutschen Jugendinstituts und der Universität Dortmund bestätigt die Kritik der LINKEN, die seit fast zehn Jahren moniert, dass das Thüringer Erziehungsgeld und jetzt auch das Betreuungsgeld Kinder aus ärmeren Familien von frühkindlicher Bildung fern hält. Weiterlesen