Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Alle Meldungen


Höllentalbahn bleibt im Gespräch

Die Höllentalbahn von Triptis bis nach Marxgrün in Bayern wäre nicht nur ein Verkehrstechnisches Schmuckstück für die Region im Thüringer Meer sondern auch ein verkehrstechnische Entlastung für den Schwerlast- und Güterverkehr durch unzählige orte in den Landkreisen Hof und Saale-Orla. Thüringen und Bayern brauchen die Reaktivierung der Höllentalbahn, um die Straßen vom Lkw-Verkehr mit den vielen Holztransporten zu entlasten. Mit Nachdruck hat darauf jetzt noch einmal Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hingewiesen. Diese Reaktivierung würde nicht nur eine Verkehrsberuhigung in den Orten bedeuten sondern auch im zweiten Schritt die Strecke für den ÖPNV attraktiver machen und den Tourismus im Saale-Orla-Kreis bereichern. Eine Zusicherung zur Vereinbarung, täglich 300 LkW-Fuhren mit Holz auf das Gleis zu bringen bekräftigte ein Bahn-Vorstandsmitglied in kürzlich geführten Gesprächen. Weiterlesen


Feuerwehr Gefell zieht positive Bilanz

Mit dem Jahresende wurde auf einer Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in Gefell Bilanz für das Jahr 2018 gezogen. Ralf Kalich (MdL) konnte einer Einladung durch den Verein folgen und sein Grußwort übermitteln. Die 39 köpfige Einsatzgruppe incl. 5 Mitglieder aus der Jugendgruppe wurden zu insgesamt 42 Einsätzen gerufen berichtete der Wehleiter Michael Miltitzer in seinem Rechenschaftsbericht. Danach waren die meisten Einsätze in der Brandbekämpfung durch die lange Trockenzeit diese Sommers zu verzeichnen. Hinzu kamen Einsätze zur Absicherung örtlichen und überörtlichen Veranstaltungen im Gebiet. Neben den Dankesworten des Landrates Thomas Fügmann betonte Ralf Kalich noch einmal die Wichtigkeit der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren und bedankte sich für die Arbeit der Mitglieder in Gefell. Eine gute Nachricht überbrachte der Landtagsabgeordnete Ralf Kalich auch noch. Weiterlesen


Rot-Rot-Grün bringt Verwaltungsreform auf den Weg

Mit dem Thüringer Verwaltungsreformgesetz werden durch die Verschmelzung von Behörden und Einrichtungen fünf neue Behörden errichtet: drei beim Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und jeweils eine beim Umwelt- und Finanzministerium. Insgesamt werde sich dadurch die Anzahl der Landesbehörden und -einrichtungen um 17 verringern. „Wir gehen einen großen Schritt, um eine spätere Zweistufigkeit der gesamten Verwaltung im Freistaat zu erreichen“, betont Ralf Kalich. Die zwingende Notwendigkeit der Reform wird unter anderem dadurch deutlich, dass bis zum Jahr 2025 13 300 Beschäftigte von den derzeit insgesamt knapp 54 000 Landesbediensteten aus dem Landesdienst ausscheiden. Weiterlesen


Kreishaushalt 2019 - zu den Ursachen des Rückganges der Schlüsselzuweisungen vom Land

Die Zuwendungen für den Landkreis Saale-Orla-Kreis berechnet sich aus drei unterschiedlichen Quellen. a) die Schlüsselzuweisungen pro Einweisungen, b) die besonderen Zuweisungen pro Einwohner und c) den Mehrbelastungsausgleich pro Einwohner. Dabei konnten in den JAHREN 2017 – 2019 in den jeweiligen Positionen Steigerungen verzeichnet werden. Bei der Schlüsselzuweisung von 318,24 Euro/Einwohner auf 334,36 Euro/Einwohner, bei den besonderen Zuweisungen von 92,15 Euro/Einwohner Weiterlesen


Dampflock defekt - Höllentalbahn wichtig

Die von vielen Menschen erwartete Ankunft der Dampflok 50 3501 am Bad Lobensteiner Bahnhof und am Prellbock in Blankenstein fand am gestrigen Sonntag nicht statt. Der Grund: Die Dampflok war defekt. Zwar wurde noch versucht, das Dampfross auf dem Güterbahnhof in Saalfeld zu reparieren, doch das half alles nichts. Unter anderem für den Thüringer Landtagsabgeordneten Ralf Kalich (Die Linke) war das mehr als enttäuschend. „Wir wollten mit der Aktion darauf aufmerksam machen, dass Thüringen genügend Dampf auf dem Kessel hat, die Höllentalbahn wiederzubeleben“, sagte er Weiterlesen


#wirmachensmöglich

Wieder konnte der Verein Alternative 54 e.V. mit Ihrer Spendenaktion ein Projekt finanziell unterstützen. So konnte die Freiwillige Feuerwehr in Helmsgrün einen Scheck für den Kauf einer neuen... Weiterlesen


Unterstützung des Projektes "30 Jahre Mauerfall" durch die Alternative 54 e.V.

Der Verein „Alternative 54 e.V.“ in der Linken Fraktion im Thüringer Landtag macht es immer wieder möglich Projekte und Ideen durch Spendenmittel zu unterstützen. Für die Aufbereitung von Radio- und Filmbeiträgen, Sammeln von Geschichten und Veröffentlichung auf der Webseite www.zeitenspringer-lobenstein.de, übergab der Landtagsabgeordnete der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag, Ralf Kalich im Namen der Alternative 54 e.V. Weiterlesen


Abrüsten - statt aufrüsten!

Die Frage des Erhalts des Friedens ist für alle Menschen ein wichtiges Thema in unserem Land und Grundstein eines Friedensforums im Saale-Orla-Kreis zu dem der Abgeordnete der Linken im Thüringer Landtag, Ralf Kalich eingeladen hatte. So kam der Bundestagsabgeordnete der Linken Tobias Pflüger zu diesem Gespräch, in der letzten Woche in das kleine Städtchen Neuhaus an der Orla. Tobias Pflüger ist in der Fraktion unter anderem für Auswärtige Angelegenheiten und für Fragen der Verteidigung zuständig. In einem Einführungsvortrag berichtet der Abgeordnete über die Debatte zum Haushalt 2019, insbesondere zum Militärhaushalt des nächsten Jahres. Weiterlesen


Besuch im Landtag

Auf Einladung von Ralf Kalich konnten sich heute Mitglieder der Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs e.V. Triptis und Neustadt/Orla ein Bild von der Arbeit im Thüringer Landtag machen. Weiterlesen


Jobcenter – Programme weiter wichtig

Zu einem Informationsgespräch zur Arbeitsmarktsituation hat sich der Abgeordnete der Linken im Thüringer Landtag Ralf Kalich mit der Geschäftsführerin des Jobcenters SOK in Schleiz getroffen. Nach dem Arbeitsmarktpolitischem Gespräch in Jena war es dem Abgeordneten von Bedeutung auch die Situation am Arbeitsmarkt im SOK zu hinterfragen. Zu den ersten Fragen der Arbeitslosigkeit im SGB II Bereich konnte die Geschäftsführerin für den Monat Oktober erfreuliche Zahlen benennen, die unter dem Durchschnitt des Landes und auch des Bundes liegen. So betragen diese im SOK 2,3 % und an einem Beispiel des Altkreises Schleiz sogar nur 1,5%. Trotz dieser erfreulichen Zahlen erreichen andere Probleme den Jobcenter. Die Prognosen für die kommenden Jahre auf dem Arbeitsmarkt zeigen, dass ein erhebliches Defizit an Fachkräften entsteht. Absehbar ist dies an der sinkenden Anzahl der Jugendlichen, die eine Ausbildung im SOK aufnehmen. Ein grundsätzliches Umdenken wird hier von den Arbeitgebern erwartet, um junge Menschen in ihrem Betrieb in Ausbildung zu bekommen bzw. Fachkräfte zu akquirieren. Weiterlesen


Pressemitteilungen


DIE LINKE.SOK

Abrüsten statt Aufrüsten

Infostände zur Unterschriftensammlung für Abrüstungsinitiative in Triptis, Pößneck und Neustadt/Orla Weiterlesen


DIE LINKE.SOK

„Die Mauer muss weg“

Protest-Mahnwache gegen rassistische Positionen der AfD in Pößneck Weiterlesen


Philipp Gliesing

Schulfachgespräche im Saale-Orla-Kreis

Der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion der Partei DIE LINKE, Torsten Wolf, besuchte am Donnerstag, den 06.09.2018, mehrere Schulen im Saale-Orla-Kreis, um sich den Problemlagen vor Ort zu widmen, aber auch über die Verbesserungen im Bildungsbereich zu sprechen. Weiterlesen


100% Frieden statt 2% Rüstungswettlauf

DIE LINKE. Thüringen ruft zum diesjährigen Antikriegstag am 1. September zu Aktionen gegen Krieg, Aufrüstung und Waffenexporte auf. Weiterlesen


DIE LINKE als starke Kraft erhalten – Türöffner für neue Politik

Am Montag, den 20.08.2018, versammelten sich die Mitglieder des Kreisverbandes DIE LINKE. Saale-Orla-Kreis zu einer Gesamtmitgliederversammlung in Tanna/ Frankendorf, um den Bundesparteitag auszuwerten und gemeinsam über die politische Lage in Bund, Land und Kreis zu sprechen. Weiterlesen


Bündnis "Mödlareuth grenzenlos"

Dreiländereck-Bündnis wird AfD die Stirn bieten

Protest gegen Höcke-Auftritt an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze in Mödlareuth Weiterlesen


DIE LINKE. Saale-Orla-Kreis

„Für eine starke LINKE – gemeinsam, demokratisch, international“

Offener Brief an die Delegierten des Bundesparteitages der LINKEN, die Mitglieder des Parteivorstandes und der Bundestagsfraktion DIE LINKE. / Antworten der Bundesvorsitzenden und Fraktionsmitglieder Weiterlesen


DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt

Kommunale Arbeitsgemeinschaft „Thüringer Meer“ befürwortet Wiedererrichtung der Linkenmühlenbrücke

Willensbekundung der Mitgliederversammlung der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) „Thüringer Meer“ - Linkenmühlenbrücke als kombinierte Fußgänger-, Rad- und Kfz-Brücke Weiterlesen


Philipp Gliesing

Gedenken an die Befreiung vom Nationalsozialismus

DIE LINKE im Saale-Orla-Kreis ruft zur Beteiligung in Bad Lobenstein, Pößneck, Schleiz und Triptis auf / Diskussionsrunde mit Europaabgeordneten Martin Schirdewan zum Syrien-Krieg Weiterlesen


BO Schleiz

Schleiz braucht soziale Verantwortung

DIE LINKE in Schleiz gibt Wahlempfehlung zur Stichwahl am 29.04.2018 für den amtierenden Bürgermeister Jürgen K. Klimpke Weiterlesen